Executive Masterstudiengang Philosophie Politik Wirtschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ihre Bewerbung

Information für Bewerber zum WS 19/20: Die Auswahlgespräche finden dieses Jahr in der Woche des  29.07., 30.07. und 31.07. im Zeitraum (10.00 - 17.00 Uhr, Geschw.-Scholl-Pl. 1 Raum, E 212, Raumfinder) statt. Bitte reservieren Sie sich zumindest einen dieser Tage, damit Sie an den Auswahlgesprächen teilnehmen können.

Bitte beachten Sie ebenso die Studientermine für den Studienbeginn WS 19/20 (15. Jahrgang).

Das Studium ist auf (angehende) Führungskräfte und Selbständige aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen zugeschnitten, die in ihre berufliche Zukunft und persönliche Weiterentwicklung investieren wollen. Der Masterstudiengang kann berufsbegleitend absolviert werden. Durch eine Zulassungsbeschränkung ist sichergestellt, dass Sie sich in guter Gesellschaft befinden.

Bewerbungsverfahren

Sie können sich jederzeit und formlos bewerben. Halten Sie Ihre Bewerbung jedoch bitte so einfach und übersichtlich wie möglich. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfrist zum jeweils 15. Juli eines Kalenderjahres, wenn Ihre Bewerbung noch zum Wintersemester desselben Jahres Berücksichtigung finden soll. Für eine vollständige Bewerbung senden Sie bitte folgende Unterlagen an die Studienleitung:

  1. Motivationsschreiben, das ein bis zwei DIN A 4-Seiten umfassen sollte
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Kopien der Abschlusszeugnisse von Schulen und Hochschulen
  4. Nachweis der Hochschulreife (sofern nicht in den Unterlagen unter Nr. 3 enthalten)
  5. Empfehlungsschreiben des gegenwärtigen Arbeitgebers (optional).

Die Fachrichtung Ihres Hochschulabschlusses ist für die Bewerbung nicht von Bedeutung, da PPW ein nicht-konsekutives Masterstudium ist.

Sie können Ihre Bewerbung mit der Post aufgeben. Sie können sie aber auch als PDF-Dokument einreichen. Bitte bündeln Sie Ihre Bewerbung wenn möglich zu einem einzigen PDF-Dokument.

Legen Sie einer postalischen Bewerbung bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei, wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurückerhalten wollen. Andernfalls werden Ihre Unterlagen entsprechend den Vorgaben des Datenschutzes vernichtet.

Sie haben nicht die deutsche Staatsbürgerschaft? Dann müssen Sie nach Ihrer erfolgreichen Bewerbung zusätzlich einen Antrag auf Zulassung zum Studium stellen.

Auswahlverfahren

Aufgrund Ihrer Bewerbung laden wir Sie zu einem halbstündigen Auswahlgespräch in München ein. Unser Auswahlausschuss entscheidet dann über Ihre Zulassung. Die Entscheidung erfolgt unter Würdingung aller eingegangenen Bewerbungen. Da die letzten Auswahlgespräche erst im August stattfinden, ist mit einer Entscheidung über die Zulassung erst Ende August / Anfang September zu rechnen.

Bei der Entscheidung über die Zulassung spielt die Zahl zu Verfügung stehender Studienplätze keine Rolle. Es geht allein um die Eignung zum Studium. Dabei wird zunächst geprüft, ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind. Diese Prüfung erfolgt in der Regel im Vorfeld des Auswahlgesprächs. Im Auswahlgespräch stehend die beiden folgenden Fragen im Mittelpunkt: Verfügen Sie über ein hinreichendes Bewusstsein für die Problemlagen, auf deren Lösung das Studium vorbereiten soll? Besteht über das Interesse an anwendungsorientiertem Wissen hinaus ein Interesse an wissenschaftsorientierter Aus- und Weiterbildung? Darüber hinaus wird geprüft, ob Ihre Berufserfahrung ausreicht, um das im Studium Gelernte kritisch reflektieren und umsetzen zu können.


Servicebereich